linkbuilding 

Alan Ames

Alan Ames – Scharlatan oder Mann Gottes?

Wer ist Alan Ames?

Eine Kurzbiographie

Alan Ames wurde 1953 in England geboren, wuchs in London auf und begann schon als Jugendlicher ein Leben voller Alkohol, Gewalt und Kriminalität. Nach seiner Heirat zog er mit seiner Familie nach Australien. Dort hatte er viel Erfolg: eine hochbezahlte Arbeitsstelle und eine Karriere im Kampfsport-Nationalteam Australiens (Aikido). Doch seine Süchte und die innere Leere blieben, bis er im Alter von 40 Jahren völlig unerwartet eine Gotteserfahrung machte. Die Folge war eine tiefe Bekehrung, die spontane Heilung von allen Süchten sowie der Aufruf Christi an Alan, fortan für Gott und seine Liebe Zeugnis abzulegen. Alan unterstellte sich im 100-prozentigen Gehorsam seinem katholischen Ortsbischof, nach dessen Leitlinien er seit 1993 überall dort Vorträge mit Heilungsgebet hält, wo er eingeladen wird. Weltweit sind eine große Zahl Heilungen an Leib und Seele sowie Bekehrungen durch diesen Dienst bezeugt.

(Quelle: www.alanames.org)

 

Alan Ames vor seiner Bekehrung. Er besitzt den Schwarzen Gürtel im 4. Grad (d.h. 4 Schwarze Gürtel) und war Kapitän des Aikido-Nationalteams von Australien.

 

[Alan Ames – Scharlatan oder Mann Gottes] [Kritik an Alan Ames] [Wer sind die Kritiker] [Einzelne Kritikpunkte] [Ruhen im Geist] [Allgemeine Kritik] [Stellungnahme der Kirche] [Alan Ames in der Presse 2016] [Referenzen] [Videos Alan Ames] [Eucharistische Anbetung Live] [Rosenkränze] [Tagesevangelium] [Gebetssammlung] [AlanAmes.org] [Alan Ames wikipedia] [Impressum]